DM-2 / DM-3 / BM-5

Hammermühle

Alle Mühlen sind geeignet für die Vermahlung von Tierfutter. Durch das eingebaute Gebläse ist der Einbau in Mischanlagen besonders flexibel. Das Gebläse sorgt für die Förderung des Schrotes und kühlt es, so daß das Futter ordnungsgemäß gelagert werden kann. Die Mühlen sind robust und einfach im Aufbau, wodurch der Kundendienst erleichert wird.

Verschleißteile

Alle Verschleißteile der Mühlen sind austauschbar und einfach mit originalen SKIOLD Teilen zu ersetzen. Für die Verschleißteile werden Qualitätsmaterialien verwendet, die lange Austauschintervalle gewährleisten. Es wird ständig geforscht, die Teile noch zu verbessern, da auch immer neue Rohmaterialien auf den Markt gelangen.

Vermahlung

Die Struktur des Schrots ist besonders von der Siebgröße abhängig. Die Rohware spielt aber auch eine Rolle. Somit ist Weizen beispielsweise einfacher zu vermahlen als Gerste. Deswegen wird mit derselben Siebgröße eine feinere Struktur des Schrots erreicht. Auch der Feuchtigkeitsgehalt des Getreides beeinflußt die Struktur. Je feuchter die Rohware ist, um so eine grobere Struktur hat das Futter. Hafer ist besonders schwierig zu zerteilen und beeinhaltet oft nach der Vermahlung große Mengen an Spelzen. Dies verursacht, daß das Futter im Silo nicht gut fließt.

Förderung

Das eingebaute Gebläse der Mühle fördert die Komponenten und das Schrot im System weiter. Die Förderlänge ist von der Motorengröße und der Anzahl der Gebläseflügel abhängig. Bei der Projektierung soll darauf geachtet werden, daß die Mühlen generell besser zu blasen als zu saugen . Die  angegebenen Förderlängen sind waagerechte Längen. Bei der Berechnung werden senkrechte Rohre als 2 m und jeder Bogen als 3 m gerechnet. Die Luftmenge im System wird durch eine Luftklappe des Saugrüssels und am Zyklon reguliert.

Spezifikationen

  • Hammermühlen mit einer Leistung bis zu 2.500 kg/h
  • Großes Zubehörprogramm
  • Niedriger Stromverbrauch
  • Förderleistung bis 80 m
  • Flexible Verwendung
  • Wenig Verschleißteile

Leistung / Transport

Die angegebenen Leistungen und Förderlängen sind nur richtungsgebend und von der Rohware, der Siebgröße, dem  Feuchtigkeitsgehalt sowie dem gemeinsamen Verhältnis zwischen Ansaug- und Blaslänge stark abhängig. Eine genauere Angabe der Leistung kann bei Angabe der Ansaug- und Blaslänge sowie der Rohware und ihres Feuchtigkeitsgehaltes von SKIOLD oder vom Händler angegeben werden.