JCM 10222.C1P0A2


JCM 10222.C1P2A3


JCM15223.C1P3A3

Die modularen Vibrationssiebreiniger VibroMAX JCM mit angebundenem Aspirationskanal können zur Reinigung aller landwirtschaftlicher Feldfrüchte von Verunreinigungen und Beimischungen eingesetzt werden. Dabei wird das Produkt nach Partikelgröße (Siebsortierung) und nach seinen unterschiedlichen aerodynamischen Eigenschaften (Luftreinigung) getrennt.

Prospekt


JCM VibroMAX

Die JCM-Reinigungsmaschinen sind für den Dauerbetrieb und für höhere Leistungen ausgelegt. Die Schwingungen das Siebkastens werden durch Vibrationsmotoren hervorgerufen. Die Reinigung der Siebe erfolgt durch Gummikugeln.
Über den nachfolgenden Auslaufsaspirationskanal erfolgt eine Abtrennung leichter Verunreinigungen. Durch die verstellbare Wand des Aspirationskanals kann die Form des Luftkanals individuell für das jeweilige Produkt angepasst werden. Der Auslaufaspirationskanal hat zudem einen eingebauten Dauermagneten, der metallische Verunreinigungen abtrennt. Die Gehäusekonstruktion der Maschinen und die Zirkulation der Luft leiten die Staubentwicklung in die vorgesehenen Bereiche.

Bei der Zusammenstellung der Reinigungsmachine mit Aspirationskanal können weitere Module gewählt werden. Für die Einlaufaspiration sind das P1: JAC – Aspiration-Vorreiniger ohne Speisewalze, oder P2: JAM – Aspiration-Vorreiniger mit Speisewalze, bei einigen Modelen auch P3: JAN – Aspiration-Vorreiniger mit Speisewalze und Zwischenabscheider. Die Auslaufaspiration ist standardmäßig mit dem Modul A2 bestückt: A2: JAB – Aspirationskanal mit verstellbarer Wand – kann durch Modul A3 ersetzt werden: A3: JAE – Aspirationskanal mit verstellbarer Wand und Zwischenabscheider. Auch eine Lieferung eines separaten Aspirationskanals ist möglich.

Vorteile:

  • Kompakte Anordnung
  • Geringer Energieverbrauch
  • Einfache Installation, Inbetriebnahme und Bedienung
  • Einfacher und schneller Wechsel des Siebs durch eine Person
  • Wirksame Reinigung der Siebe mittels flexibler Kugeln
  • Wirksame Luftreinigung von leichten Verunreinigungen im Aspirationskanal
  • Staubfreier Betrieb
  • Leiser und ruhiger Betrieb ohne Vibrationen

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Vorreinigung von Getreide für Silos bzw. zur Lagerung
  • Reinigung von Getreide für Mühlen und Getreidelager
  • Reinigung von Getreide und Körnern in der Landwirtschaft (Linien zur Verarbeitung nach der Ernte)
  • Hochwirksame Reinigung oder Sortierung von Kornfrüchten und sonstigen Samen
  • Sortierung von verschiedenen Produkten (Zucker, Salz, Kaffee, Kakao, Heilpflanzen, Gummi, Kunststoffe, Abfälle usw.)
  • Sortierung und Abtrennung von Beimischungen in technologischen Linien

Die Maschine kann mit folgendem wählbarem Zubehör ergänzt werden:

  • Entgranner, Rebler
  • Zusatzsieb für die Reinigung des Auslaufs des unteren Siebs
  • Absaugung des Staubanteils aus dem Auslauf und weitere

 

Maschinen der Typenreihe JCM   08122 10122 10123 10222 10223 15223 10133 15313
LEISTUNG
Vorreinigung t/h 25 60 60 100 100 200 300
Industriereinigung t/h 12 25 40 50 80 90 40
Feinreinigung t/h 6 12 18 24 36 45 18 45
ABMESSUNGEN
Länge mm 2.280 2.810 3.680 3.133 3.920 4.004 3.865 4.405
Breite mm 1.275 1.645 1.645 1.645 1.645 2.479 1.645 2.485
Höhe mm 1.645 1.905 1.900 2.236 2.330 3.589 2.083 4.127
ANDERE
Grobsiebfläche 1,9 3,4 5,1 6,8 10,2 12,6 7,65 9,45
Gewicht kg 590 1.050 1.150 1.260 1.460 3.350 1.245 3.500
ANMERKUNGEN
Die Leistungsangaben gelten für die Reinigung von Weizen, Raumgewicht 750 kg/m³, Feuchtigkeit max. 16%. Die Leistung der Maschine bei der Verarbeitung einzelner Rohstoffe ändert sich in Abhängigkeit vom Verschmutzungsgrad des Rohstoffes, seiner Feuchtigkeit sowie der an der Maschine eingestellten Reinigungsqualität. Abmessungen und Gewichtangaben verstehen sich einschließlich Einlaufaspirationskasten (Ausführung C1P0A2).
Maschinen der Typenreihe JCM Table Header 08122 10122 10123 10222 10223 15223 10133 15313
Content Content Content Content


Copyright © 2022 eutec agraranlagen GmbH